Vereintes-Niedersachsen.de

 

Junggesellen Club Ingeleben

Am besten lässt sich die ganze Entstehung und Geschichte des Vereins erklären wenn ich aus der Chronik zitiere:
Der 22. März 1969 war der Tag,der Ingeleben(und den JCI) zu einem berühmten Dorf machte.H.Spindler und E.Hiller hatten die fixe Idee,einen Junggesellen-Club zu gründen.Beide wussten nicht,was dieser Tag später für Ingeleben bedeuten würde.Wenige Wochen später bestand der Club schon aus 21 Mitgliedern,natürlich alles ledige Männer.In der ersten großen Sitzung beschloss man,etwas für das Kulturleben in der Gemeinde zu tun.Es wurde der Heiratsmarkt ins Leben gerufen.Er sollte jährlich einen Tag vor Himmelfahrt stattfinden.Der zweck dieser Feier bestand darin,daß die ledigen Männer und Frauen neue Bekanntschaften knüpfen konnten.Mit großer Skepsis wurde der erste Heiratsmarkt ausgerichtet.Wie sich mit den Jahren zeigte,war jede Sorge umsonst.Der Tag vor Himmelfahrt in Ingeleben wurde durch Funk und Presse überregional bekannt.Die Sensation des Heiratsmarktes wurde die Eheschließung für 24 Stunden.Nie hätten die beiden Gründer gedacht,daß diese Fest solch großen Erfolg haben wird.
Noch mehr Info´s gibt es auf unserer Homepage www.heiratsmarktingeleben.de


Junggesellen Club Ingeleben
Kirchberg 2
38385 Ingeleben
Ansprechpartner:
Karsten Brand
E-Mail:
jci1969@t-online.de
Web:
www.heiratsmarktingel...
Tel:
05354990839
Soziales, Politik, Kultur
Braunschweig / Harz

Verein anmelden

 Profil verwalten

Login mit Facebook

 Verein des Monats